Donnerstag, 24. Januar 2013

a million faces



Ein paar Instagram Eindrücke und dazu noch mein heutiger Tageslook. Ich habe nicht nur zum ersten mal das mittlerweile 2 Jahre alte rosa H&M Stirnband getragen, sondern es mutigerweise auch zu knallroten Lippen kombiniert. Ja ihr hört richtig, ich war von meiner eigenen Kühnheit fasziniert! Aber heutzutage ist ja alles möglich in der Modewelt... Hach hach... Ich höre übrigens immer wieder, wenn ich neuen Freunden alte Fotos von mir zeige erstaunte Ausrufe: "Du siehst gar nicht aus wie du!" "Oh!" "Ah" 
Vielleicht liegt es an mir, dass ich immer denke, dass sie eigentlich sagen wollen: "Ooops, wie ist das den passiert? Du sahst aber mal besser aus..." Vielleicht liegt's am alt werden ... habe heute tatsächlich drüber nachgedacht, dass ich vor ein paar Jahren hörte man solle doch Mitte 20 schonmal zum Anti Aging Produkt greifen - und ob ihr's glaubt oder nicht, meine Haut ist in den letzten zwei Jährchen so viel trockener geworden, dass ich mir das wirklich mal was einfallen lassen muss... 
Oh, was ich eigentlich sagen wollte: Ich versteh ja doch ganz gut, was sie meinen, die guten Freunde mit ihren "Aaaah" und "Ooooh?" Ausrufen: Ich gebe zu, ich bin irgendwie recht variabel und tagesformabhängig in meinem Äußerlichen. Da kann schon ein leichter Frisurwechsel so viel ausmachen, kein Wunder, dass ein paar Jahre und das ein oder andere (gesunde) Kilo mehr mich ziemlich verwandelt haben. Aber was soll's, oder? Auch irgendwie spannend, so ein Gesichtswechsel...
Liefs, Isa




Kommentare:

Rita †▲† hat gesagt…

Schönes Outfit und dein Blog gefällt mir sehr gut vorallem das Video in dem du singst :)

xx Rita

einandererstern.blogspot.de

Priscilla hat gesagt…

Schicke Fotos - das Stirnband steht dir übrigens ausgezeichnet :)!

Liebe Grüße
Priscilla