Donnerstag, 24. November 2011

Und täglich grüßt... der Dr. Martens


Ganz zu Anfang meiner Bloggerphase hate ich euch schonmal davon berichtet, dass ich mich heimlich in Doc Martens verliebt habe. Jetzt ist über ein Jahr rum, und immernoch ziert kein Paar meine Sammlung. Und warum? Weil mir die Dinger einfach viiiieeel zu teuer sind. Trotzdem ist die Liebe aber nicht kleiner geworden - und für diesen Winter und den ankommenden Frühling möchte ich nun zu gern ein Paar erwerben. Aber woher nehmen, und nicht stehlen?
Da kommt ihr ins Spiel. Hat jemand eine Idee, wo es günstige Doc Martens Fakes gibt? Meine Suche war bis jetzt erfolglos, daher wäre es wundervoll, wenn jemand einen Tipp für mich hätte. Meine Favoriten sind ja die schwarzen mit Blümchen - gefolgt von lackrot, lackweiß und lackschwarz.









Wie sieht eure Meinung dazu aus? Findet ihr Doc Martens auch so toll wie ich, oder einfach nur klobig?

Liefs, Isa


Kommentare:

Mademoiselle Roy hat gesagt…

Ich hab meine Fake Docs (http://mademoiselleroy.blogspot.com/2011/09/tagesoutfit-n-55-color-of-day-red.html) damals für 20€ bei Ann Christine gekauft. Schau doch mal bei Ebay, da gibt's Docs schon für 30€

Stef hat gesagt…

Ich glaube bei echten DocMartens hast Du länger was davon. Klar sind sie ganz schön teuer, dafür kannst Du sie auch einige Jahre tragen.

Stephanie hat gesagt…

Ich würde auch die echten Docs kaufen! Ich habe meine zu Weihnachten 2002 bekommen und im letzten Jar waren sie das "uppe". Ich habe die Dinger nur getragen. Also lieber etwas Geld investieren...

Liebe Grüße
Steph

P.S. Die geblümten Schuhe hatte ich in gelb...aus London mitgebracht.:-)

SpotlessMind hat gesagt…

Danke für eure lieben Kommentare - bei ebay habe ich bis jetzt noch erfolglos gesucht, leider. Natürlich würde ich auch lieber die echten kaufen, aber das ist geldtechnisch leider einfach nicht drin, also hoffe ich auf mehr Tips :)

Annika hat gesagt…

Oh, wie schön, du bist wieder da!
Ich mag DocMartens total gern, allerdings nur zu engen Hosen oder Miniröcken, weil mit schlabberigen Hosen in Kombination mit Martens wirkt man wie ein pubertär-pseudogrungiger Teenager.
Ich hab meine meine Schwester entwendet, leider hat sie sie nach etwa 5 Jahren wieder zurückverlangt und jetzt bin ich auch wieder Martens-los :-(

manu hat gesagt…

Ich habe mir gestern ganz tolle Docs mit Blümchen bei Javari für 55€ bestellt (mit dem Gutschein javari46). Schau doch mal, ob du sie magst und ob es sie noch in deiner Größe gibt.
Liebe Grüße!

DIL▲R▲ hat gesagt…

Ich finde Doc Martens schön, allerdings finde ich es einfach nur widerwärtig, dass sie aus Leder sind!!! Deshalb mag ich mir wenn nur originale Doc Martens kaufen, die nicht aus Echtleder sind oder Fakes. Suche leider auch noch erfolglos, aber viel Glück dir!

Tonia hat gesagt…

Danke für deinen Kommi :) Dein Blog ist auch wunderbar klasse!!
Ich finde Docs gut. Vorallem zu so zarten, verspielten Kleidchen, wie auf den Bildern. Ist ein gelungener Stilbruch!

LG Tonia

Andreas hat gesagt…

Ich trage ein paar hohe Doc Martens Boots gerne zum Kilt oder wenn mir im Winter nach Rock ist. Ich bin ein Mann. Aber ich bin für Gleichberechtigung und gleichstellung von Frau und MANN, daher trage ich auch mal Röcke und Strumpfhosen weils einfach bequemer und chillig ist. Welcher Kerl tut mir gleich?

Daniela hat gesagt…

@Andreas: Zum Glück gibt es noch echte Männer die Mut aufbringen und sich auch mal eManzipieren. Toll das würde ich gerne sehen und dir auch ein Kompliment aussprechen.

SpotlessMind hat gesagt…

@Andreas: find ich auch super, dass du einfach machst, was dir gefällt - und würde ebenfalls gern was davon sehen - also falls du auch einen blog hast, her damit - würd mich freuen :)

Anonym hat gesagt…

hab mir jetzt mein zweites Paar echte Martens gekauft. Bei Amazon für 80 Euro. (das erste Paar ist Lila-Lack, das neue jetzt Schwarz, normal) & mit echten bist du wirklich besser dran, sind ihren Preis wert ;)

Luzie hat gesagt…

Kleiderkreisel ! :)