Samstag, 21. Juli 2012

Wann hab ich verlernt, wie man den Atem verliert?



Wann hab’ ich verlernt, wie man den Atem verliert
Wann hab’ ich gelernt, wie die Welt funktioniert
Wann hab’ ich vergessen, wie der Himmel aussieht
Wir sehen ihn ja nur, wenn er an verglasten Fenstern vorbeizieht
Sitzen einbetoniert von Häusermauern
Haben einleuchtende Erklärungen
Die in Büchern wohnen und die Zeit überdauern
Und für mich ist es jetzt schon zu spät
Ich hab’ bessere Geschichten eingetauscht
Gegen stichhaltige Rationalität
Ich weiß nicht mehr, warum ich nicht an Drachen glaube
Ich weiß nicht mehr, warum die Erde manchmal stillsteht
Ich weiß nicht mehr, wie ich der Sonne Strahlen raube
Und ich hab’ vergessen, wie die Wiesen wispern, wenn der Wind durchweht
Wie konnte ich vergessen, was meine Wirklichkeit war
Wie konnte ich aufgeben, wie ich die Welt in meinen Augen sah?

(aus "Wie ich groß und die Welt klein wurde" von Theresa Hahl)

Kommentare:

Nur-Aylin. hat gesagt…

schönes bild!!

http://thisbirdhasflown-lin.blogspot.de/

Tabea hat gesagt…

das Bild ist echt ausdrucksstark, klasse!
schau doch mal vorbei, Liebe Grüße http://keinersagtwas.blogspot.de/