Mittwoch, 16. März 2011

verflixt und zugehäkelt


Meine neue Häkelweste von forever 21 - die Farben habe ich mir nicht ganz so grell vorgestellt, ich mag sie aber trotzdem.

*new vest from forever 21 - the colours are a bit neon.. but i like it :)

pants: forever 21 15€

vest: forever 21 20€


sandals: h&m

Ein weiterer Tag voll Arbeit steht vor mir. Hab das Gefühl, zur Zeit sind alle gestresst, und das in der Fastenzeit.. eigentlich soll man da ja mal zu sich finden. Naja. Hab mir überlegt wieder Heilfasten zu machen. Hatte schonmal verkürzt 5 Tage gemacht und fand das sehr wohltuend.
In der Zeit habe ich erst einen Tag nur Gemüse und Obst gegessen, dann drei Tage nichts außer heißer Gemüsebrühe und danach wieder einen Tag Gemüse und Obst.
Habe jetzt gehört man kann auch Gemüsesäfte mit Kräutern verfeinert zu sich nehmen.. dann schaff ich denk ich auch 5 Tage ohne Essen und jeweils einen Tag davor und danach.
Habt ihr noch gute Tipps zum Heilfasten?

Liefs, Isa

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey!

Heilfasten ist gesundheitlich gesehen der totale Schrott. Wenn überhaupt, geht das nur unter ärztlicher Aufsicht. Du bist doch gesund und nicht übergewichtig. Also lass den Blödsinn sein und vor allem: animier nicht noch mehr Leute dazu...

Beste Wünsche

BiBi

SpotlessMind hat gesagt…

Hey,
mir gehts dabei gar nicht um das Abnehmen sondern darum, den Körper mal zu reinigen. Ich denke, die Dinge zuführen die nötig sind und auf den Rest verzichten kann so schrecklich ungesund nicht sein.
Da gibt es und gab es aber schon immer unterschiedliche Ansichten.
Persönlich habe ich mich beim letzten Heilfasten sehr gut gefühlt. Ich hatte mehr Energie und habe mich frei gefühlt von dem unnötigen (Fastfood) Ballast den ich sonst mit mir rumtrage.
Wenn es unterschiedliche Expertenmeinungen gibt, geh ich immer nach dem Prinzip: Wie gefällts mir persönlich. Und ich fand es klasse, deshalb habe ich auch gar kein schlechtes Gewissen dabei, andere dazu zu animieren - wenn ich das überhaupt getan habe.

Liefs, isa

Anonym hat gesagt…

Hey :)

"Körper reinigen" ist medizinisch gesehen so ein riesiger Humbug... Ich weiß gar nicht, wer immer verbreitet, dass das gesund sein soll... Gesunde Ernährung ist gut für den Körper, aber es ist nicht gut, dem Körper alle seine Grundlagen zu entziehen (Fette, Kohlenhydrate, Eiweiße, Mineralien, Vitamine,...) - die sind nämlich essentiell - auch, wenn man gesund leben möchte...

Aber wenn du dich gut damit fühlst, ist das natürlich vollkommen deine Entscheidung! Esoterik und Placebo soll man natürlich auch nicht unterschätzen! ;)
Trotzdem hoffe ich, dass dir deine Leser nicht nacheifern.

So, genug den Zeigefinger erhoben :D - ihr kennt ja jetzt meine Meinung!

Euch allen einen schönen Frühlingsstart! ;)

BiBi

wardrobeexperience hat gesagt…

super süsse weste. very häkelicious!

die h&m sandalen musste ich ir auch kaufen. ich schlich schon seit wochen drumherum, dann konnt ich nicht mehr wieder stehen.

http://wardrobexperience.blogspot.com