Sonntag, 15. Januar 2012

Inmitten meiner Bücher



necklace: le petit prince

beautiful winter sky

guck guck




view from the library at the university of twente


























































































































































































Welch wunderschöner Sonntagmorgen! Und wo halte ich mich auf? Richtig, in der Universitätsbibliothek. Finde den Fehler.
Ach ja, aber zu meinem Erschrecken muss ich zugeben, dass ich seit Neustem nicht nur ein überdurchschnittlich großes Interesse an Quantenphysik habe, sondern mich auch in der Bibliothek richtig wohl fühle.
Nicht allein die Stille, auch das Gefühl zwischen all den Büchern mit diesen Unmengen an Wissen zu sitzen ist irgendwie berauschend. Wie herrlich es wäre, man würde durch das bloße Sitzen innerhalb dieses Schatzes die Wörter und Zeilen in sich aufsaugen, um am Ende mit neuem Wissen das Gebäude zu verlassen.
Bis dies möglich ist, probier ich es auf die altmodische Variante und lese selbst.

Liefs, Isa

Kommentare:

Nessa hat gesagt…

Die Bilder sehen toll aus! :)

Nessi♥ hat gesagt…

FInds manchmal auch einfach nur nett in der Bibliothek, die Ruhe, Einsamkeit und so. Manchmal braucht man das einfach!

http://ik-hou-van-jou.blogspot.com/

lariposa hat gesagt…

versteh ich gut, ich liebe bibliotheken auch :) diese wundersame ruhe dort! allerdings bin ich auch der totale bücherwurm ;) ich finde sogar, dass neue bücher herrlich duften :D

lg

http://gegenlichtfotografie.blogspot.com/

Kira hat gesagt…

Schöner Post :-)! LG