Donnerstag, 9. Juni 2011

Inspiration: Haarschleife


Haarbänder sind großartig und vielfältig. Ob als verwegener Hippie, als preppy 60ies girl oder als verträumte Elfe - fast jeder Look bekommt ein gewisses Extra durch ein Haarband.
Toll ist außerdem, dass jeder eins verwenden kann. Haarbänder sehen sowohl in kurzen als auch in langen Haaren trés chic aus und lassen sich ohne großes Können ins Haar verflechten.
Das Ergebnis ist dann entweder lässig wie oben oder entzückend wie unten.
Ich bin schon längst verliebt - und ihr?





Und schon Madonna hat's mit Like a virgin vorgemacht:


* i really love hairbands because they are so diverse! you can be a hippie, a preppy 60ies girl or a dreamy elf - and as yu can see, even madonna likes hairbands :D i'm so in love - and you?

Kommentare:

savoir-vivre. hat gesagt…

ich hatte heute auch eine im haar. :D

Lulu Frances hat gesagt…

mhh also ich liiiiieeebe sie zwar auch total abe rin meinem haar halten sie nie :/

Fräulein Annika hat gesagt…

Ich find solche Haarbänder zwar auch schön, aber gemeinsam mit einer Brille find ich es dann schon wieder too much und lass die Finger davon.

Miss Christine hat gesagt…

ich hätte echt gerne eins was so in die romantische Richtung geht..aber ich hab immer etwas Angst, dass mich das so mega jung wirken lässt..

eleonora hat gesagt…

ich finds schön, wird im sommer auch definitiv getragen - alleine schon um den nervigen pony aus dem gesicht zu bekommen :D

lg, eleonora